Montag, 20. März 2017

Porree-Käse-Salat



Zutaten
1 Stange Lauch
Salz
Pfeffer
2 rote Paprika
85g Walnusskerne
150g Gouda am Stück
125g Vollmilchjoghurt
5 EL Salatmayo
1 El Curry


Zubereitung
Lauch putzen und in Ringe schneiden, in Salzwasser 2 Minuten kochen, abgießen und abschrecken.

Paprika putzen und in Streifen schneiden

Nüsse ohne Fett rösten, Käse in Streifen schneiden. Joghurt, Mayo und Curry mischen.

Dressing und Gemüse mischen, den Salat mit Salz und Pfeffer würzen

Montag, 13. März 2017

Bunter Reistopf



Zutaten
80g Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
350g passierte Tomaten
100g Champignons, braun
100g Paprika, rot
2 EL Olivenöl
150g Reis
250ml Fleischbrühe
Salz
Pfeffer
125g Erbsen
200g Debreziner
1 TL Pflanzenöl
1 EL Petersilie


Zubereitung
Zwiebeln und Knoblauch schälen, dann fein hacken. Pilze kleinschneiden, Paprika klein würfeln

Öl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen, Pilze und Paprika zugeben und anschwitzen, Reis einstreuen.

Fleischbrühe und passierte Tomaten zugeben, kräftig würzen und abgedeckt bei reduzierter Hitze 20 Minuten garen.

5 Minuten vor Garende Erbsen zugeben und evtl. mit etwas Brühe aufgießen

Debeziner in Scheiben schneiden, in etwas Öl anbraten und unter die Suppe mischen. Nochmals abschmecken, mit Petersilie bestreuen und servieren

Montag, 6. März 2017

Mooskuchen



Zutaten
Teig
375g Zucker
300g Mehl
6 Eigelb
250g Margarine
1 Becher saure Sahne
1/2 Pck. Backpulver
1/2 Pck. Natron
75g Kakaopulver


Belag
250g Kokosfett
3 Essl. Puderzucker
6 Eiweiß
gemahlener Kaffee


Zubereitung
Zutaten für den Teig cremig rühren und ca. 25 Minuten bei Unter- und Oberhitze (180 °C) backen

Für den Belag das Kokosfett in einem heißen Topf zerlassen, Puderzucker mit dem Eiweiß mischen und steif schlagen und nach und nach das flüssige Kokosfett hinzufügen (vorher etwas abkühlen lassen)

Den abgekühlten Kuchenboden mit der Masse bestreichen

Ein wenig Kaffeepulver darüber sieben und kalt stellen, bis der Kaffee sich grün gefärbt hat


Montag, 27. Februar 2017

Knoblauch-Limetten-Hähnchen aus dem Slow Cooker mit Nudeln



Zutaten
5 Hühnerbrustfilets
Salz
Pfeffer
1 TL Oregano
1 TL Rosmarin
1 TL Thymian
6 Knoblauchzehen
Saft von 2 Limetten
50ml Wasser

Sauce
1 Würfel Hühnerbrühe instant
1 TL Stärke mit etwas Wasser
1 Becher Saure Sahne
Salz
Pfeffer
Erbsen

Weiteres
Dünne Bandnudeln


Zutaten
Fleisch und Gewürze in den Slow Cooker geben und gut mischen

Knoblauch, Limettensaft und Wasser zugeben und vermischen

Abdecken und auf Stufe "Hoch" 3 Stunden garen lassen. Fleisch nach Ablauf der Zeit herausnehmen

Flüssigkeit aus dem Slow Cooker in einen Topf geben und aufkochen. Brühwürfel und mit Wasser angerührte Stärke zugeben und bis zur gewünschten Konsistenz rühren. Sauce kräftig würzen, Erbsen zugeben und nochmal aufkochen.

Nudeln in Salzwasser kochen, abgießen und unter die Sauce mischen. Zusammen mit dem Fleisch servieren