Dienstag, 23. Mai 2017

Schupfnudeln mit Paprika-Hähnchen-Sauce



Zubereitung
2 Hähnchenbrustfilets
3 rote Paprika
1 Chilischote
1 Zwiebel
3 EL Öl
Salz
Pfeffer
400g passierte Tomaten
1 Glas Ajvar
100ml Sahne
500g Schupfnudeln


Zubereitung
Hähnchen in Streifen schneiden. Paprika und Chili putzen und fein würfeln.

1 EL Öl erhitzen, Fleisch 5 Minuten braten, salzen, pfeffern und zur Seite stellen

Zwiebel, Paprika und Chili andünsten, Tomaten zugeben, 5 Minuten köcheln. Fleisch wieder zugeben. Mit Ajvar und Sahne aufkochen.

2 EL ÖL erhitzen, Schupfnudeln goldbraun anbraten, dann alles mischen und servieren


Dienstag, 2. Mai 2017

Jäger-Kesselfleisch



Zutaten
4 TL Wildgewürz
2 TL Paprika
Salz
6 EL ÖL
3kg magerer, ausgelöster Schweinenackenbraten
2 Zwiebeln
125g durchwachsener Speck
750g kleine Champignons
Pfeffer
2 EL Butter
3 EL Mehl
250g Sahne
150g Brotaufstrich Paprika und Peperoni
1 Bund Petersilie
2-3 EL Röstzwiebeln


Zubereitung
Wildgewürz, Paprika, 1,5 TL Salz und 3 EL Öl mischen und Fleisch damit rundum einreiben. Dann in eine Fettpfanne legen. 400ml Wasser angießen. Bei 160 Grad Umluft 2,5-3 Stunden braten. Zugedeckt auskühlen lassen.




Zwiebeln fein würfeln, Speck fein würfeln und in einer Pfanne knusprig auslassen und dann herausnehmen. Pilze evtl. halbieren. 3 EL Öl im Speckfett erhitzen und Pilze kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Butter zugeben und erhitzen. Alles mit Mehl bestäuben und anschwitzen.

Mit 750ml Wasser und Sahne ablöschen, aufkochen, den Brotaufstrich einrühren, nochmal aufkochen und dann abschmecken.

Braten in dünne Scheiben schneiden und in eine flache Auflaufform geben. Sauce zugeben und bei 180 Grad Umluft 40 Minuten backen




Petersilie fein hacken. Mit Speck und Röstzwiebeln mischen und über den Braten streuen.

Dazu passt Brot und Salat

Dienstag, 25. April 2017

Haferflocken-Bananen-Muffins aus dem Mixer



Zutaten (12 Stück)
260g Haferflocken
2 Bananen
2 Eier
200ml Griechischer Jogurt
3 EL Honig
1,5 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1/2 TL Vanillezucker
Salz
halbe Tafel Zartbitter-Schokolade


Zubereitung
Ofen auf 200 Grad Umluft heizen, Muffinform fetten

Alle Zutaten in einen Mixer geben und so lange mixen, bis die Haferflocken zerkleinert sind. Schokolade fein hacken oder raspeln, einen Teil davon zur Seite stellen, den Rest zum Teig geben und noch einmal kurz mixen

Teig in die Formen füllen, mit restlichen Schokoraspel bestreuen und 15 Minuten backen

Montag, 10. April 2017

Wilde Hilde




Zutaten
1 Flasche (700 ml) Rotwein, herb
1 Flasche (500 ml) roter Fruchtsirup nach Geschmack
1 Flasche (700 ml) Wodka


Zubereitung

Alle Zutaten gut kühlen, in einem großen Gefäß mischen und gut verrühren und dann inFlaschen abfüllen.

Schmeckt gekühlt am besten.