Dienstag, 3. Juli 2012

Reispfanne mit Schweinefleisch




Zutaten für 2 Personen
200g Schweinefleisch
Salz
Pfeffer
Chinagewürz
1 EL Sojasauce
Öl
1 Zwiebel
2 Karotten
1 rote Paprikaschote
100g Champignons
1 Bund Frühlingszwiebeln
4 Tomaten
400g Reis gekocht


Zubereitung
Fleisch in dünne Scheiben schneiden, mit Salz, Pfeffer und Chinagewürz einreiben.

Sojasauce darüber träufeln und das Fleisch 15 Minuten ziehen lassen.

Öl in der Pfanne erhitzen, Fleisch darin anbraten.

Zwiebel in Ringe schneiden, Karotten putzen und in Scheiben schneiden.

Champignons putzen, waschen und blättrig schneiden.

Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe, die gewaschenen und enthäuteten Tomaten in Scheiben schneiden.

Das zerkleinerte Gemüse zum Fleisch geben.

In der zugedeckten Pfanne bei milder Hitze 20 Minuten garen.

In einer vorgewärmten Schüssel mit dem Reis vermengen.

Dazu schmeckt Tomatensalat besonders gut.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen