Montag, 9. Dezember 2013

Bananen-Zitronen-Kuchen



Zutaten
4 kleine unbehandelte Zitronen
6 große reife Bananen
250g weiche Butter
150g brauner Zucker
4 große Eier
350g Mehl
2 TL Backpulver
2 EL Rum (oder auch nicht)
Fürs Blech: Butter


Zubereitung
Zitronen auspressen, Bananen schälen und mit Zitronensaft pürieren.

Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen, das Blech fetten und evtl. mit Grieß ausstreuen.

Butter mit Zucker cremig rühren, Eier zugeben und unterrühren, Bananenmasse zugeben. Mehl, Backpulver und Rum (sofern benutzt) zum Schluss zugeben und einen glatten Teig rühren.

Teig in die Form füllen, glatt streichen und gut 25-30 Minuten backen. Danach in der Form abkühlen lassen, in Quadrate schneiden und servieren.


Nach Wunsch kann der Kuchen auch mit einer Zucker-Zimt-Mischung bestreut werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen