Montag, 9. Dezember 2013

Lasagne



Zutaten
3 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
Möhrenstücke gekocht im Glas
50g fetter Speck
2 EL Olivenöl
1 kg gemischtes Hack
Salz und Pfeffer
1–2 EL getrockneter Oregano
Edelsüß-Paprika
850 ml passierte Tomaten
1/8 l trockener Rotwein
75g + 2 EL Butter/Margarine
75g Mehl
3/4 l Milch
3 TL klare Brühe
Muskat
1-2 Beutel geriebener Käse
Fett für die Form
16 Lasagneplatten
Oregano zum Garnieren


Zubereitung
Ofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Zwiebeln und Knoblauch schälen, Zwiebeln in feine Würfel schneiden, den Knoblauch pressen.

Möhrenstücke am besten vorgekocht im Glas kaufen und abgießen.

Speck in Würfel schneiden und mit dem Hack in Öl scharf anbraten. Möhren, Knoblauch und die Hälfte der Zwiebeln zugeben. Kräftig mit allen Gewürzen abschmecken.

Mit Tomaten und Wein ablöschen, aufkochen und gut 10 Minuten köcheln lassen.

75g Butter in einem Topf zerlassen, den Rest Zwiebeln glasig dünsten, mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Mit Milch und Brühe ablöschen, aufkochen und unter Rühren 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Etwas helle Sauce auf den Boden der Form geben, 4 Lasagneblätter darauf verteilen. Hacksauce, geriebenen Käse, etwas helle Sauce und erneut Lasagneplatten schichten.

Die Lasagne wird mit heller Sauce und geriebenen Käse abgeschlossen.

Die Lasagne gut 45 Minuten backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen