Sonntag, 14. September 2014

Pikante Hackfleischsonne

Pikante Hackfleischsonne



Zutaten:

für diejenigen die den Hefeteig selbst machen möchten ansonsten 1 fertigen Hefeteig

600g Mehl 
300ml Wasser 
1 frische Hefe 
1 Tl Zucker
1 Tl Salz
1 TL Gewürze (Pizzagewürz oder frische Kräuter) 

30g Öl 

Füllung:

500g Hackfleisch
2 Tomaten
1 große Zwiebel
150g Mozarella
2 EL Mehl
nach Geschmack Gewürze, Salz und Pfeffer (Pizzagewürz)

Den Hefeteig zubereiten und gehen lassen. Pizzagewürz auf die Ausrollfläche streuen und den Hefeteig darauf ausrollen. Einen runden Kreis ausschneiden oder mit einem Springformrand ausstechen, das ganze zwei mal.
Nun die Tomaten und den Mozarella in kleine Würfel schneiden, die Zwiebel zerkleinern und alles zum Hackfleisch geben, miteinander vermengen und mit den Gewürzen abschmecken, ganz zum Schluß die 3 EL Mehl untermengen.
Ein Hefeteigkreis auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blackblechen legen. Nun einen handgroßen Ball Hackfleisch in die Mitte geben und das restliche Hackfleisch als dicken Rand um den Kreis verteilen. Achtet darauf das ihr etwas Abstand zum Ball in der Mitte habt und zum Hefeteigrand. Die Zweite Hefeteigplatte darauf legen und den Außenrand mit einer Gabel an den unteren Hefeteig andrücken. Jetzt wird es schwierig, ihr nehmt ein sehr scharfes Messer und schneidet euren gefüllten Hefeteigkreis wie eine Sonne. Dann nehmt ihr jedes Stück vorsichtig hoch und dreht es zwei mal, passt dabei auf das ihr bei jedem Stück in die gleiche Richtung dreht. Wenn ihr das geschafft habt und ihr noch ein wenig Glanz zaubern wollt dann streicht die gesamte Oberfläche mit einem Eigelb ein.
Nun geht eure Sonne in den Ofen bei 160 Grad Ober- und Unterhitze ca. 45 min. Diese Sonne kann warm und kalt verspeist werden.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen