Montag, 8. September 2014

Straciatella-Käsekuchen



Zutaten
Mürbeteig
200g Mehl
1 EL Kakaopulver
1 gestr. TL Backpulver
1 Prise Salz
50g Zucker
1 Ei
125g Butter

Quarkfüllung
750g Quark
200g Schmand
4 Eier
200g Zucker
1 Pck. Vanillepuddingpulver
75g Schokotröpfchen

Sahnebelag
1 Becher Schlagsahne
1 Pck. Vanillezucker
1 handvoll Raspelschokolade


Zubereitung
Mehl, Kakao, Backpulver, Salz und Zucker mischen. Ei und Butter zugeben und einen Teig kneten. In Folie wickeln und 30 Minuten kühlen

26er Springform fetten, Ofen auf 170 Grad Umluft heizen. Form mit Teig auslegen, Rand formen.

Eier mit Zucker schaumig rühren. Quark, Schmand und Vanillepuddinpulver unterrühren. Schokotropfen unterheben.

Masse in die Form geben und 60 Minuten backen. Anschließend komplett in der Form auskühlen lassen

Springrand entfernen. Sahne mit Vanillezucker steifschlagen und auf dem Kuchen verteilen. Schokoraspel darauf verteilen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen