Montag, 7. Dezember 2015

Himbeer-Zitronen-Gugelhupf



Zutaten, 24er-Form
300g Himbeeren
200g Butter
250g Zucker
1 Prise Salz
1 Pkg. Vanillinzucker
5 Eier
350g Mehl
3 EL Mehl
1 Pkg Backpulver
1 TL Backpulver
150ml Milch
1 Zitrone
2 EL zitronensaft


Zubereitung
Butter, 200g Zucker, Salz und Vanillin cremig rühren. Eier zugeben. 350g Mehl und 1 Päckchen Backpulver zugeben. Milch einfließen lassen.

Zitrone pressen, Himbeeren pürieren. Den Teig halbieren. Eine Hälfte mit 200g Himbeerpüree, 3 EL Mehl und 1 TL Backpulver mischen. Andere Hälfte Teig mit Zitronensaft mischen.

Form fetten und mehlen, Himbeerteig einfüllen. Zitronenteig obenauf geben und glattstreichen. Ofen auf 170 Grad Ober/Unterhitze heizen und den Kuchen gut 50 Minuten backen. Dann gut 30 Minuten in der Form auf einem Gitter abkühlen lassen.

Restliches Püree durch ein feines Sieb streichen, mit 50g Zucker, 2 EL Zitronensaft und 25ml Wasser aufkochen und 3 Minuten köcheln lassen.

Kuchen aus der Form stürzen und noch warm mit der Hälfte des Himbeersirups einstreichen. Alles komplett auskühlen lassen, den restlichen Sirup nochmals erwärmen und den Kuchen erneut einpinseln


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen