Montag, 7. März 2016

Kokos-Brownies



Zutaten
400g Zartbitterschokolade
425g weiche Butter
250g Mehl
50g Kakao
1 TL Backpulver
6 Eier
400g brauner Zucker
Salz
Fett für die Form
150g Puderzucker
800g Doppelrahmfrischkäse
150g Kokosraspel


Zubereitung
Schokolade grob zerteilen und mit 300g Butter schmelzen. Mehl, Kakao und Backpulver mischen. Eier, braunen Zucker und etwas Salz zugeben und gut vermischen. Die geschmolzene Schokolade zugeben und unterrühren.

Teig auf der gefetteten Form (32 x 40) verteilen und bei 175 Grad Umluft 25 Minuten backen. Komplett auskühlen lassen.

125g Butter und Puderzucker cremig rühren. Nach und nach Frischkäse und die Kokosraspel unterrühren. Die Creme auf dem Kuchen verteilen und gleichmäßig glattstreichen.

Mindestens 1 Stunde gut durchkühlen lassen.

Kommentare:

  1. Das sieht sehr lecker aus. Brownies, die garantiert jedem schmecken.

    liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da geb ich Dir recht, die sind wirklich verdammt lecker... und sehr schnell weg ;)

      Liebe Grüße zurück

      Löschen