Montag, 25. Juli 2016

Souvlaki-Spieße



Zutaten ca. 10 Spieße
600g Schweinefilet
1 Zitrone
4 EL Olivenöl
1 EL getrockneten Oregano
Salz
Pfeffer
10 Holzspieße (mind. 1 Stunde gewässert)


Zubereitung
Wenn man die Spieße grillen will, sollten die Spieße mindestens eine Stunde lang gewässert werden.

Fleisch in 1,5 bis 2 Zentimeter große Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.

Zitrone, Öl, Oregano, Salz und Pfeffer mischen, über das Fleisch geben und gut vermengen. Das Fleisch 1 Stunde kühl marinieren lassen, dabei nach 30 Minuten einmal gut durchrühren. Nun je 6 Stücke Fleisch auf einen Spieß schieben.

Wer die Spieße einfach nur in der Pfanne braten will, erhitzt 2 TL Öl und brät die Spieße kräftig an. Wer sie grillen will, packt die Spieße bei hoher Hitze für gut 5 Minuten direkt auf den Rost.

Dazu passt Tzatziki.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen